F örderverein fĂŒr
I ntegrierte und
N achhaltige
E ntwicklungen e.V.

Die Menschheit steht an einem entscheidenden Punkt ihrer Geschichte. Wir erleben eine zunehmende Ungleichheit zwischen Völkern und innerhalb von Völkern, eine immer grĂ¶ĂŸere Armut, immer mehr Hunger, Krankheit und Analphabetentum sowie eine fortschreitende SchĂ€digung der Ökosysteme, von denen unser Wohlergehen abhĂ€ngt.

Durch eine Vereinigung von Umwelt- und Entwicklungsinteressen und ihre stĂ€rkere Beachtung kann es uns jedoch gelingen, die Deckung der GrundbedĂŒrfnisse, die Verbesserung des Lebensstandards aller Menschen, einen grĂ¶ĂŸeren Schutz und eine bessere Bewirtschaftung der Ökosysteme und eine gesicherte, gedeihlichere Zukunft zu gewĂ€hrleisten.

 

(Agenda 21)